Ist der Segelflugschein teuer?

Kosten der Segelflugausbildung bis zum Scheinerwerb. Die Ausbildungszeit beträgt je nach Teilnahmebereitschaft am Flugbetrieb etwa 3 Jahre.

  Jugendliche bis
20 Jahre
Erwachsene bis
 26 Jahre in Ausbildung
Erwachsene ab
 21 Jahren
Aufnahmegebühr  75,- € 200,- € 250,- €
Fliegerarzt 150,- € 150,- € 150,- €
Jahresbeitrag 3 x 75,- €  =  225,- € 3 x 100,- €  =  300,- € 3 x 150,- €  =  450,- €
Sportgruppenbeitrag 3 x 270,- €  =  810,- € 3 x 270,- €  =  810,- € 3 x 270,- €  =  810,- €
170 Windenstarts 680,- € 850,- € 850,- €
30 Flugzeugschlepps 450,- € 690,- € 795,- €




Kosten der Segelflugausbildung 2.390,- € 3.000,- € 3.305,- €
verteilt auf 36 Monate pro Monat etwa 66,- € 83,- € 92,- €

In den 3 Jahren verbringt der Flugschüler ca. 60 Tage auf dem Flugplatz, sammelt etwa 50 Flugstunden mit Lehrer und 30 Alleinflugstunden. In der Winterzeit besucht er den Theorie-Lehrgang (samstags in Erlangen) und wirkt in der vereinseigenen Werkstatt mit.

Die angegebene Startzahl stellt einen langjährigen Erfahrungswert dar. Die tatsächliche Startzahl und Ausbildungszeit hängt natürlich auch vom persönlichen Talent des Flugschülers und von dessen Teilnahmebereitschaft am Flugbetrieb ab.

Der Schulungsbetrieb findet an den Wochenenden statt. Zu Pfingsten und im August veranstaltet der Flugsportverein ein zweiwöchiges Ferienfluglager. Der Flugschüler kann hier täglich am Ausbildungsbetrieb teilnehmen und auch seinen Urlaub am Flugplatz verbringen.